22. September 2018

Mein Fasten-Urlaub auf Sylt

Habt Ihr Erfahrungen mit Fastenwandern? Ich habe das in diesem Sommer auf Sylt gemacht und es war einfach toll! Ich habe super nette Leute kennen gelernt, die Landschaft genossen und dabei auch noch etwas für meinen Körper und meine Gesundheit getan.

In meiner Fastenzeit konnte ich mich vom Alltag lösen, bin aus beruflichen und familiären Bindungen heraus gegangen, weg von Termindruck, Telefon und Fernsehen. Statt Reizüberflutung von außen habe ich mich selbst neu entdeckt und erlebt. Für mich war das ein absoluter Traumurlaub.

www.fastenwandern-sylt

Ich habe meinen Fasten-Urlaub im Fastenhaus Werner verbracht. Das strandnahe Nichtraucherhaus wurde 2002 eröffnet und ist mit natürlichen Materialien und vielen liebevollen Details ausgestattet. Das Herzstück des Fastenhauses Werner ist der schön gestaltete Seminarraum. Zudem bietet das Haus eine Aroma-Sauna mit Farblichttherapie, eine inspirierende Gesundheitsbibliothek und drei Therapieräume.

Telefon, Radio und TV gibt es auf den Zimmern nicht, so konnte ich mich ganz auf mich konzentrieren. WLAN steht aber im Seminarraum und auch in vielen Zimmern kostenlos zur Verfügung.

Das Fastenhaus Werner hat einen großzügigen Garten mit Kräuterbeeten. Strandkörbe und Gartenliegen dienen dort der Entspannung.

Weitere Informationen zum Fastenhaus Werer auf Sylt, dem Fastenprogramm, Terminen und Preisen findet Ihr auf der Webseite. Einfach mal reinschauen und bei Interesse einen wirklich schönen Urlaub erleben.