18. January 2018

Schwerin

 

Schwerin hat eine Fläche von 130 Quadratkilometern und ist die Landeshauptstadt von Mecklenburg-Vorpommern. Nach Rostock ist Schwerin diezweitgrößte Stadt des Bundeslandes. Als einzige Landeshauptstadt hat Schwerin weniger als 100 Tausend Einwohner, nämlich nur knapp 91 Tausend.Damit ist Schwerin die kleinste alles Landeshauptstädte.

Nach der Wiedervereinigung gab es einen Wettbewerb zwischen Schwerin und Rostock um die Landeshauptstadt. Schwerin konnte diesen gewinnen, u.a. aufgrund der geschichtlichen Rolle als Sitz der Herzöge und des Landtages von 1948 – 1952 und vorhandener Gebäude für Ämter, Ministerien und die Regierung.

Im Bereich der Industrie gibt es in Schwerin eine Vielzahl an Unternehmen aus dem produzierenden Gewerbe: Baugewerbe, Nahrungsmittelindustrie, Kabelfertigung, Kunststoffverarbeitung und Maschinenbau. Daneben gibt es viele Unternehmen aus dem Dienstleistungsgewerbe: Callcenter, Gesundheitstechnik und Medizintechnik beispielsweise. Der größte Teil der Beschäftigten in Schwerin arbeitet aber in der öffentlichen Verwaltung.

Einige Unternehmen aus Schwerin sollen an diese Stelle kurz vorgestellt werden. Große, kleine und mittelständische Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen und mit verschiedenen Produkten und Dienstleistungen.

 

__________________________________________________________________________________________

 

Unternehmen in Schwerin

 

__________________________________________________________________________________________

 

Weitere interessante Städte in Mecklenburg-Vorpommern

 

Neben Schwerin soll auf dieser Seite noch eine weitere Stadt aus Mecklenburg-Vorpommern vorgestellt werden: die Hansestadt Rostock. Und genau wie bei Schwerin und allen anderen vorgestellten Orten liefert die Seite auch einige interessante Informationen über die Stadt Rostock und stellt einige ausgewählte Unternehmen der Stadt vor. Viel Spaß beim weiterlesen.