18. September 2018

Braunschweig

Braunschweig

 

Die Stadt Braunschweig beheimatet über 245 Tausend Menschen auf einer Fläche von mehr als 192 Quadratkilometern. Damit ist Braunschweig nach Hannover die zweitgrößte Stadt Niedersachsens. Im Großraum Braunschweig leben sogar rund 1 Millionen Menschen.

Braunschweig war die Haupstadt des gleichnamigen Landes, bis dieses Im Jahre 1946 im neu geschaffenen Bundesland Niedersachsen aufging, dessen Haupstadt Hannover wurde.

Bis nach dem 2. Weltkrieg war Braunschweig Zentrum der Konservenindustrie. Heute ist die Stadt ein bedeutender europäischer Wissenschafts- und Forschungsstandort. Es gibt 3 Hochschulen, 1 Berufsakademie sowie eine Vielzahl von Bundesanstalten und Forschungseinrichtungen. Ergebnis der Zusammenarbeit von Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung in Braunschweig ist eine hohe Anzahl an neuen Entwicklungen und Patenten.

Unter anderem Unternehmen, die an dieses Entwicklungen und Patenten beteiligt sind, sollen an dieser Stelle vorgestelt werden. Die Unternehmensgröße spielt ebenso keine Rolle, wie die Branche, in der die Unternehmen tätig sind. Entscheidend ist hier der Unternehmenstandort: Braunschweig.

 

 

__________________________________________________________________________________________

 

Unternehmen in Braunschweig

 

 

 

__________________________________________________________________________________________

 

Weitere interessante Städte in Niedersachsen

 

Braunschweig ist nicht die einzige interessante Stadt in Niedersachsen. Das Bundesland hat darüber hinaus noch weitere interessante Städte zu bieten. Leider können nicht alle präsentiert werden, aber zumindest einige größere: Göttingen,die Landeshauptstadt Hannover, Oldenburg, Osnabrück und Wolfsburg.

Auch über diese Städte haben wir Fakten und Informationen zusammengetragen. Zudem sind sie auch Standort vieler kleiner und größerer Unternehmen, die mit ihrem Angebot kurz vorgestellt werden.