15. October 2018

Chemnitz

Chemnitz

 

Die Stadt Chemnitz hat mehr als 240 Tausend Einwohner und eine Fläche von rund 220 Quadratkilometern. Damit ist Chemnitz nach Dresden und Leipzig die drittgrößte Stadt des Bundeslandes Sachsen. Im Jahr 1953 wurde die Stadt in Karl-Marx-Stadt umbenannt. 1990 bekam sie aber ihren ursprünglichen Namen zurück.

In Mitteldeutschland ist Chemnitz die am stärksten industrialisierte Region. Kernbranchen sind die Automobilindustrie und der Maschinenbau, dazugehörige Zulieferer aus den Bereichen Werkstoffä- und Beschichtungstechnik, Metallverarbeitung, Automatisierungstechnik und Mikrosystemtechnik sowie unternehmensnahe Dienstleister.

Diese Seite präsentiert Unternehmen nund Betriebe aus Chemnitz mit ihren Angeboten, Produkten und Dienstleistung. Diese müssen nicht zwangsläufig aus den genannten Brachen stammen und die Größe der Unternhemen und Betriebe spielt auch keine Rolle.

 

__________________________________________________________________________________________

 

Unternehmen in Chemnitz

 

__________________________________________________________________________________________

 

Weitere interessante Städte in Sachsen

 

Chemnitz ist natürlich nicht die einzige interessante Stadt in Sachsen. Das Bundesland hat darüber hinaus noch einige andere interessante Städte und Orte aufzuweisen. Leider können an dieser Stelle nicht alle detailliert aufgeführt und beschrieben werden, aber für alle, die mehr erfahren möchten, zumindest zwei weitere Städte: Dresden und Leipzig.

Die Unterseiten für Dresden und Leipzig beinhalten ebenfalls wichtige und interessante Fakten zu diesen beiden Städten und präsentieren auch Unternehmen aus den jeweiligen Städten mit ihren spetifischen Angeboten, Produkten und Dienstleistungen.